Einjährige Sommerblumen

Azalee
Die einjährigen Blumen beginnen und beenden ihr Leben in dem selben Jahr. Sie werden im Frühjahr oder zeitigen Sommer ausgesät, keimen recht schnell und produzieren eine unglaubliche Vielseitigkeit an Farben, Formen und Düften. Man kann so selbst einen vollkommen 'kahlen' Garten in kürzester Zeit in ein Blumenmeer verwandeln. Außerdem eignen sie sich als herrliche Schnittblumen, so dass man die Blumenpracht auch ins Zimmer holen kann.




Margerite
Die Belladonna oder Wunderblume wird im englischen 'Vier-Uhr-Blume' genannt, weil sie erst am Nachmittag ihre rosa, gelben oder weißen Blüten öffnet und somit viele Nachtfalter anzieht. Sommerazalee und Aster bilden wunderbare Blumenrabatte, die bis spät in den Herbst blühen und den Gärtner erfreuen. Die 'Zarte Jungfer im Grünen' bildet zahlreiche Blüten mit feinstem grünen 'Gespinst'. Löwenmäulchen kennen hauptsächlich Kinder, die mit den Blüten gerne spielen. Kornblume, Margerite und Mohn - der klassische Feldblumenstrauß - man kann sie auch im Garten wunderbar 'mixen'. Petunien machen sich nicht nur in Hängekörben wunderschön, sondern auch im Garten. Ringelblumen, Zinnien, Tabakblume und Tagetes bilden ein bis zum späten Herbst ununterbrochenen blühendes Feld und wirken zusätzlich noch gesundend auf viele andere Pflanzenarten. Der hohe, blaue Rittersporn ist eine wahre Pracht und verdient einen besonderen Platz im Garten. Sonnenhut und Sonnenblumen ähneln sich und doch sind so ganz anders. Auch die Strohblume ist nicht nur getrocknet schön, sondern macht sich prachtvoll in Rabatten und ist dazu noch vorzüglich als Winterstrauß geeignet. Wicken sollten in keinem Garten fehlen. Entlang des Zauns können sie eine üppige Blütenpracht bringen, die weithin duftet. Auch Winden sind eine tolle Idee genauso wie die Feuerbohne, in einem Sommer einen blickdichten Zaun zu erhalten.

Es gibt eine so große Auswahl, dass man eher die Qual der Wahl hat. Wichtig ist eine gute Bodenvorbereitung, anfänglich eine stetige Feuchte, damit sie gut keimen können und dann kann man genießen