Frühlingsblüher

Der erste Gruß - Frühlingsblüher

Hyazinthen
Schmilzt der Schnee endlich weg, beginnen die Bäume langsam die ersten Anzeichen von Grün zu geben und die Winterblumen verwelken langsam. Allerdings lassen sie jetzt ihren Platz den Frühlingsblühern, die bis Mai ihre volle Pracht zeigen. Frühlingsblüher haben wie viele Winterblüher ein spezielles System entwickelt, dass sie vor Kälte schützt und sie sogar 'überlistet'. Sie erzeugen Energie, um den Schnee, Frost um sich herum zu schmelzen, damit sie sich den Sonnenstrahlen entgegenstrecken können. Sie wachsen zumeist in waldigen Gegenden und beenden ihre Blütezeit mit der Beblätterung der Bäume.

Krokusse
Zu diesen Frühblühern gehören zum Beispiel das Scharbockskraut, das Leberblümchen, die Schlüsselblume und das Veilchen, das gelbe Fingerkraut oder das kräftige Pestkraut. Wohl jeder kennt das Buschwindröschen, das ganze Teppiche bildet, Schneeglöckchen und Krokusse blühen schon seit Schneezeit bis noch in den März hinein. Osterglocken, Alpenveilchen und rosa Schuppenwurz, Seidenbast und Bärlauch sind ebenfalls wundervolle Frühlingsblüher. Die Zaubernuss verführt mit gelben langen Blütenblättern und das Maiglöckchen - wenn auch hoch giftig - betört mit seinen weißen Blütenständen.

Doch jetzt blühen auch die meisten Obstbäume. Tausende von Blüten übersehen das noch fast kahle Geäst, Bienen und Insekten erfreuen sich an der Nahrungsvielfalt und bestäuben fleißig was später zu Äpfeln, Kirschen, Birnen, Quitten und vielem mehr heranreift.

Dahlien
Jetzt im Frühling beginnt auch das Gartenjahr. Erste Vorbereitungen müssen getroffen werden, Samen vorgezogen, abgefrorenes Gehölz entfernt, Beete gelockert und eventuell mit Kompost aufbereitet werden. Grünkohl und andere Wintergemüse müssen aufgebraucht oder noch eingelagert werden und machen Platz für Sommergemüse. Neue Beete werden gezogen und angelegt, verfrorene Pflanzen eventuell ausgetauscht - der Gärtner wacht zusammen mit seinem Garten auf und bereitet sich auf einen fruchtreichen und bunten Sommer vor.